SEG

Bei Unfällen mit einer Vielzahl von Verletzen oder wenn es darum geht, evakuierte Menschen, beispielsweise aus einem brennenden Haus, schnell und professionell zu betreuen, kommt der öffentliche Rettungsdienst schnell an seine Kapazitätsgrenzen.

SEG Heide - Fahrzeuge der Bereitschaft Jesteburg

Um für diesen Fall gerüstet zu sein, gibt’s es die so genannte Schnelleinsatzgruppe (SEG).
Diese Einheit setzt sich genau wie der Einsatzzug aus den verschiedenen Bereitschaften des Landkreises zusammen, besteht aber aus deutlich weniger Helfern und ist daher sehr viel schneller und flexibler einsetzbar und innerhalb von 15 Minuten am Einsatzort.

Im Landkreis Harburg gibt es 2 SEGn, die analog zur Einteilung des Landkreises durch die Feuerwehr in die Abschnitte Heide und Elbe aufgeteilt sind. Gemeinsam mit den Kräften aus Tostedt, und Buchholz stellt Jesteburg die SEG Heide, welche noch in die Fachgruppen Betreuung, Sanität und Technik & Sicherheit unterteilt sind.